AVI Finanzservice / Marco Becker - Versicherungsmakler

... Ihr unabhängiger Ver­sicherungs­makler 

.

                                              ... in Rhede, Bocholt und Umgebung

Informationen & Tipps

Riester-Fondssparpläne sind besonders sicher

Riester-Fondssparpläne sind besonders sicherSie wollen auch als Arbeitnehmer eine Alters­vorsorge mit ausgezeichnetem Wertzuwachs, scheuen aber Aktienanlagen wegen der möglichen Kursschwankungen? Entscheiden Sie sich einfach für eine Riesterrente als Fondssparplan. Mit einem Riester-Fondssparplan kombinieren Sie die Vorteile der privaten Fondsrente mit der attraktiven staatlichen Riesterförderung. Durch die Beitragsgarantie sind Sie als Vorsorgesparer auf der sicheren Seite, denn Verluste sind praktisch ausgeschlossen.

Gerade für die Alters­vorsorge sind Aktieninvestments oft lukrativ. Auf lange Sicht erzielen Sie an den Börsen im Normalfall deutlich mehr Kapitalzuwachs als mit konservativen Sparprodukten wie beispielsweise Festgeldanlagen. Beim Riester-Fondssparplan fließen Ihre regelmäßigen Sparbeiträge in Investmentfonds. Die Zusammensetzung Ihres Fondsportfolios legen Sie je nach Anbieter selbst fest, auch während der Laufzeit sind problemlos Umschichtungen möglich. Während der Ansparzeit profitieren Sie von der Wertentwicklung Ihrer Fonds, zusätzlich erhalten Sie von Vater Staat ein jährliches Zulagengeschenk von 154 Euro plus 185 Euro für jedes Ihrer Kinder (sogar 300 Euro für ab 2008 geborene Kinder). Voraussetzung für die volle Förderung ist, dass Zulagen und Eigenanteil zusammen 4 Prozent des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens ausmachen. Inklusive Zulagen brauchen Sie aber nicht mehr als 2.100 Euro jährlich in Ihren Riestervertrag einzahlen, wenn Sie Förderung in voller Höhe kassieren wollen. Als Arbeitnehmer können Sie den Maximalbeitrag von 2.100 Euro als Vorsorgeaufwendungen steuerlich geltend machen. Ob Zulagen oder Steuerabzug vorteilhafter für Sie sind, prüft das Finanzamt und wendet automatisch die günstigere Förderalternative für Sie an. Während der Ansparphase sind Fondssparpläne von der Abgeltungssteuer ausgenommen. Steuerpflichtig sind erst die späteren Rentenzahlungen, die wegen der geringeren Einkünfte im Ruhestand im Normalfall aber deutlich niedriger belastet werden als das Monatsgehalt während des aktiven Arbeitslebens.

Sicher ist sicher: Alle Anbieter von Riester-Fondssparplänen garantieren zu Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge inklusive der staatlichen Zulagen. So ist Ihr Kapital in jedem Fall geschützt – anders als bei Aktien- oder Fondskäufen in Eigenregie müssen Sie auch in schwachen Börsenzeiten keine Verluste zu befürchten und genießen hohe Sicherheit bei oft überdurchschnittlichem Wertwachstum. Sie wollen renditestark für Ihr Alter vorsorgen und suchen einen leistungsstarken Riester-Fondssparplan? Fragen Sie jetzt Ihren Finanzexperten!

[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...